MO(NU)MENT MAL! - Kultur ist Gewinn

Mit diesem Anspruch suchen Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Schulzentrums in Bad Düben Zugänge, um dem Kulturerbe im Raum
Naturpark Dübener Heide neu zu begegnen. Auf der Grundlage von Geschäftsideen sollen die kulturellen Schätze „vor der Haustür“ entdeckt und Heimat
erfahrbar werden, um der kulturellen Verödung und Abwanderung von jungen Menschen in ländlichen Räumen entgegen zu wirken.

Handlungsorientierung, Selbstverantwortung und lebenspraktisches Lernen sind die didaktischen Marker der wegweisenden Zielsetzung. Die Jugendlichen
agieren dabei als Kulturlotsen und vernetzen sich mit den wichtigen Kulturträgern der Region. Experten aus Politik, Kultur, Bildung und Wirtschaft stehen den Schülerinnen und Schülern dabei als Partner zur Seite.

Das Modellprojekt MO(NU)MENT MAL! wird verantwortet von der Evangelischen Schulstiftung in der EKD und gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirstchaft.

MO(NU)MENT MAL!

ist ein Modellprojekt, dass in ländliche Schulnetzwerke regional und überregional eingespielt wird und von der Evangelischen Schulstiftung in der EKD verantwortet wird. [...]

Kultur

ist Gewinn! Auf der Grundlage von Geschäftsideen entdecken Schüler*innen die kulturellen Schätze „vor ihrer Haustür“. [...]

Partner

und Kulturträgern der Region unterstützen und fördern MO(NU)MENT MAL! nachhaltig. [...]


Meldungen

Expertenbeirat_Monument-Mal_Bad_Düben.jpg
„Projekt MO(NU)MENT MAL!“ geht in die nächste Runde

Das vor einem halben Jahr gestartete Projekt MO(NU)MENT MAL! am evangelischen Schulzentrum geht in die nächste Runde.

Weiterlesen
ESZ-Bad-Dueben-3000-2000.jpg
Schüler und Schülerinnen als Tourismusscouts

Vom 03.02.-05.02.2020 starten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse in eine aufregende Projektwoche.

Weiterlesen

Der Film zu MO(NU)MENT MAL!


Partner